18. Deutsch-Chinesische Jugendtage 2019

Vom 19. Juli bis zum 25. Juli 2019 fanden die 18. Deutsch-Chinesischen Jugendtage statt. Erneut bot die Veranstaltung ein vielfältiges und buntes Programm mit künstlerischen Darbietungen in Berlin. Darüber hinaus feierte die Stadt Berlin ihr Jubiläum „25 Jahre Städtepartnerschaft Berlin-Peking 2019“, das die Bedeutung der Veranstaltung noch einmal unterstrich. Die beteiligten Gruppen kamen aber nicht nur aus Peking und Berlin, sondern aus den verschiedensten deutschen und chinesischen Städten. Die Gruppen zeigten Darbietungen wie Gesang, Orchestermusik, Tanz, Pantomime, Kalligraphie und Musik.  

Ein schwarz-weiß Bild auf dem das Poster der 18. Deutsch-Chinesischen Jugendtage farblich hervorgehoben ist.
Die 18. Deutsch-Chinesischen Jugendtage 2019 wurden in ganz Berlin beworben.

Aufmerksamen Besuchern dürfte der Namenszusatz der Veranstaltung, „Chapell 18. Deutsch-Chinesische Jugendtage 2019“, aufgefallen sein. Wie schon im vergangenen Jahr durfte sich die Veranstaltung nämlich einer großzügigen Unterstützung des Pianoherstellers und Pianovertreibers Chappell und Sterinborgh freuen.  

Insgesamt zählte die Veranstaltung acht deutsche und zwölf chinesische Jugendgruppen mit 400 Teilnehmern, die an Workshops, Wettbewerben und Meisterkursen in den Bereichen Musik, Kunst und Tanz mitgewirkt haben. Zahlreiche Freundschaften wurden geschlossen und der Charme der chinesischen Kultur und die Musik traditioneller Instrumente klingen nach Ende der Veranstaltung immer noch nach.  

Zwei chinesische Jungen im Anzug verlassen die Bühne im Roten Rathaus in Berlin. Im Hintergrund steht ein Klavier.
Junge Talente aus China und Deutschland waren die Stars der Veranstaltung und begeisterten mit Ihren Fähigkeiten.

Bereits seit dem Jahr 2002 veranstalten der Verein zur Förderung des internationalen Austausches für Künste und Erziehung (FiAKE e.V.) mit der Unterstützung der Senatskanzlei Berlin zum ersten Mal die Deutsch-Chinesischen Jugendtage. Damals schon nahmen mehr als 300 chinesische und deutsche Jugendliche daran teil. Seitdem wirkten über die Jahre mehrere Tausend Freunde aus China und Deutschland an den jährlich stattfindenden Deutsch-Chinesischen Jugendtagen mit und begeisterten immer wieder mit Konzerten, Aufführungen und Kunstausstellungen. Das Resultat ist eine Plattform für zahlreiche Partnerschaften und Freundschaften zwischen deutschen und chinesischen Grund- und Mittelschulen.

Das Programm

Eröffnungskonzert:

19.07/17:00 FEZ-BERLIN

Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin

 

        Konzert:           

20.07/16:00 ROTES RATHAUS

Rathausstraße 15, 10785 Berlin

 

  Klavierkonzert:   

21.07/15:00-17:00 UDK

Joseph-Joachim-Konzertsaal

Bundesallee 1-12, 10719 Berlin

 

Kunstausstellung: 

25.07/19:00-21:00 Schloss

Schönhausen Tschaikowskistraße 1, 13156 Berlin

Eindrücke der 18. Deutsch-Chinesischen Jugendtage 2019